04. Zugerberg - Ägerisee

  • 9.92km
  • 145m
  • 5.0

Diese Strecke bietet ein vielseitiges Erlebnis von einfachen Schotterstrassen mit landschaftlichen Aussichten bis hin zu technischeren Bergpfaden , und gibt dir die Möglichkeit, einige versteckte Wiesen auf dem Weg ins Ägerital kennenzulernen. Der Lauf beginnt bei der Bergstation Zugerberg; wenn du die Standseilbahn nimmst, wirst du bereits von der tollen Aussicht auf Zug und die Berge Rigi und Pilatus im Hintergrund in Stimmung gebracht. Nach einem kurzen Aufwärmabschnitt zum Zugerberg und einem steileren Anstieg, der deine Ausdauer testet und dich dazu bringt, dich auf deinen Körper zu konzentrieren, erreichst du einen Abschnitt mit viel weniger Menschen um dich herum, aber mit einer erstaunlichen Kulisse mit der Moorlandschaft und den Bergen Rigi und Wildspitz. Es ist kein sehr technisches Terrain, aber umso mehr Gelegenheit für dich, dich der Landschaft hinzugeben, während du einige Kilometer hinter dich bringst. Gerade wenn du das Gefühl hast, die Monotonie unterbrechen zu wollen, erreichst du einen Streckenabschnitt, an dem du in den Wald hineinläufst. Im Sommer wirst du dankbar sein, etwas Schutz im Schatten zu finden und beginnst, dich auf die nähere Umgebung zu konzentrieren: gewundene Pfade, Felsen und Wurzeln, über die man springen kann, kleine Flüsse, denen man lauschen kann, wenn man die Kopfhörer lieber zu Hause lässt. Ich finde diesen bergab führenden Waldabschnitt nach dem ersten, landschaftlich schöneren, aber auch anstrengenderen Teil der Strecke wirklich lohnend.

Wenn du Unterägeri schon kennst, weisst du, wie angenehm es ist, speziell wenn die Stadt Zug zu Füssen des Zugerbergs bereits im Nebel liegt, oben in Ägeri oft noch herrlichen Sonnenschein über der Nebeldecke zu geniessen. Der Mehrwert dieser Strecke ist, dass man ein anderes Gesicht des Dorfs kennenlernt, da man sich von der für den Verkehr gesperrten Bergseite nähert.

Was ich an diesem Lauf an heissen Sommertagen liebe, ist die Tatsache, dass du deinen Lauf mit einem Bad im Ägerisee beenden kannst, und du kannst auch deine Familie oder weniger sportliche Freunde davon überzeugen, sich dort in einem der "Badis" zu treffen, um sich bei einem kalten Getränk und guter Gesellschaft abzukühlen.

Ich wette, du wirst das Laufband in deinem Fitnessstudio nicht mehr vermissen, nachdem du diesen kleinen Ausflug ausprobiert hast. ;-)

Distanz 9.92 km
Aufstieg 145 m
Abstieg 350 m
Max. Höhe 1013 m
Untergrund Kies
Schwierigkeit Mittel
Streckentyp Einzelstrecke
Kategorien Reizvoll
Anreise

Nimm den Bus B11 von Metalli nach Schönegg, um zum Startpunkt zu gelangen. Von dort fährst du mit der Zugerbergbahn FUN 9 bis zur Bergstation Zugerberg.

Auf Google Maps anzeigen

01 7

Trails in der Nähe

Zugerberg

Trails anzeigen