12. Folge der Sihl auf und ab.

  • 9.1km
  • 155m

Dieser Trail folgt der Sihl, geht links flussaufwärts und kehrt auf der anderen Seite des Flusses zurück. Der Trail beginnt beim Parkplatz an der Sihbruggstrasse auf einem Wanderweg und wechselt im Verlauf des Trails den Untergrund, hauptsächlich Kies und Singletrails. Es wird anspruchsvoller, da der Weg im Wald in einen Singletrail übergeht. Du musst die Sihl 2 mal überqueren, kurz nach dem Start und auf halber Strecke. Der Hinweg ist fast flach, während man auf dem Rückweg vor dem Ende noch einige Höhenmeter überwinden muss. Auf dem Weg gibt es einige Leckerbissen: Es gibt zahlreiche Bäche, die unterwegs in die Sihl münden. Der erste ist eine grössere Quelle, die sich vor der ersten Brücke mit der Sihl vereinigt. Der Bach rauscht durch die Felsen und fällt bergab, bevor er in die Sihl mündet. Es lohnt sich, ein paar Minuten anzuhalten, um die Schönheit dieser Stelle zu bewundern.

Die andere Stelle, an der es sich lohnt anzuhalten, ist die zweite Überquerung des Flusses. Dort, wo die riesigen Felsbrocken das Flussbett säumen, ist der Anblick ganz besonders. Sobald du die Brücke überquert hast, wirst du einen Tunnel sehen, der durch den Hügel verläuft. Für die meisten macht der Gedanke Angst, ihn zu betreten, aber es ist zum Glück freiwillig. Du kannst auch den Weg fortsetzen, indem du der Sihl auf der rechten Seite am Berghang folgst. Die Navigation ist recht einfach, man muss nur darauf achten, nahe an der Sihl zu bleiben und keine Umwege zu machen. Es gibt eine kürzere Version, die nach 2,2 km auf der brücke bei der Sennweid umkehrt, sodass die Strecke nur 4,5 km lang ist. Die Route findest du hier

Distanz 9.1 km
Aufstieg 155 m
Abstieg 158 m
Max. Höhe 602 m
Untergrund Unbefestigt
Schwierigkeit Mittel
Streckentyp Rundstrecke
Kategorien Anspruchsvoll
Anreise

Der Weg beginnt beim Parkplatz an der Sihbruggstrasse. Die nächstgelegene Bushaltestelle ist Sihlbrugg Dorf. Du kannst den Bus Nr. 31 nehmen. Mehr Infos bei ZVB.

Auf Google Maps anzeigen