Uhren zum Laufen - Der Zug.Run Guide

Watches

­čĹćBitte beachten, dieser Inhalt ist maschinell ├╝bersetzt, f├╝r den Originalinhalt auf Englisch klicke hier

Wenn es um Wearables f├╝r den Laufsport geht, bist du vielleicht von den Optionen ├╝berw├Ąltigt. Wir sind hier, um dir zu helfen. Wir zeigen dir, was du von den gro├čen Marken erwarten kannst. Wir haben alle gro├čen Marken ausgiebig getestet und die wichtigsten Unterschiede herausgearbeitet, damit du entscheiden kannst, welche Uhr die richtige f├╝r dich ist.

Die meisten Sportuhren auf dem Markt erm├Âglichen es dir, deine L├Ąufe mit GPS zu verfolgen, deine Anstrengung mit Herzfrequenzmessern zu messen und deine Daten mit Apps von Drittanbietern zu teilen. Auch wenn Smartwatches mittlerweile gute Dienste beim Tracking von L├Ąufen leisten, ist eine Sportuhr immer noch der zuverl├Ąssigste Begleiter, den du dir umschnallen kannst, um die Zeit auf den Trails im Auge zu behalten. 

Es gibt vier gro├če Namen, die den Markt anf├╝hren: Garmin, Polar, Suunto und Apple Watch. Sie alle bieten beeindruckende Produkte in verschiedenen Preisklassen an. Du kannst also viel oder wenig Geld ausgeben, um deine Parkruns zu verfolgen oder sicherzustellen, dass du den Weg nach Hause findest, wenn du in die Berge gehst.

Smartwatches vs. Sportuhren 

Die erste gro├če Frage ist, ob du dich f├╝r eine Smartwatch wie die Apple Watch oder eine spezielle Sportuhr wie Garmin entscheidest. 

Wenn du mehr dar├╝ber nachdenkst, wie du trainierst, wann du trainierst und wie lange du trainierst, dann wirst du dich f├╝r eine Garmin entscheiden.

Garmin

Garmin ist vielleicht die bekannteste aller Sportuhrenmarken, einfach weil sie die gr├Â├čte Kollektion an Uhren anbietet. GPS und die Verfolgung deines Standorts waren Garmins gro├čes Ziel, als das Unternehmen in das Gesch├Ąft einstieg. Die Uhren von Garmin bieten eine ausgewogenere Mischung aus Sport-Tracking-Funktionen als die der Konkurrenz.

Garmin

Forerunner ist wohl die bekannteste Produktreihe von Garmin, und es gibt sowohl g├╝nstige als auch teure Modelle mit vielen Funktionen. Zu den g├╝nstigeren Modellen geh├Ârt der Forerunner 55, eine kleine, leichte Uhr mit den wichtigsten Tracking-Funktionen wie GPS, Herzfrequenzmessung und Softwarefunktionen wie Garmin Coach, die dich beim Training f├╝r Laufdistanzen wie 5 km und 10 km unterst├╝tzen.

Wenn du etwas mehr Geld ausgibst, bekommst du den Forerunner 245, den Nachfolger des 235, einer der beliebtesten Uhren von Garmin. Sie bietet dir alles, was du bei der 55er bekommst, aber zus├Ątzlich Smartwatch-Funktionen wie Garmin Pay, einen eingebauten Musikplayer und erweiterte Trainingsinformationen.

In der Mitte des Garmin-Sortiments findest du Uhren wie die Vivoactive und die Venu-Serie, die sich am ehesten wie Smartwatches anf├╝hlen und beide Serien haben viele gemeinsame Funktionen. Die Venu, die quadratische Venu Sq und die Venu 2 sind die einzigen Uhren im Sortiment von Garmin, die ein farbiges Touchscreen-Display haben.

Mit dem Forerunner 745 und dem 945 erh├Ąltst du aufschlussreichere Analysen wie die Trainingsbelastung und die Trainingsbilanz und begibst dich auf das Terrain eines ernsthaften Sportlers. Mit dem 945 erh├Ąltst du au├čerdem eine vollst├Ąndige Kartenunterst├╝tzung, w├Ąhrend billigere Forerunner-Uhren eine einfachere Breadcrumb-Navigation bieten, bei der du zwar keine vollst├Ąndigen Karten anzeigen, aber Routen hochladen kannst, denen du auf einfachere Weise folgen kannst.

Wenn du viel Geld ausgeben willst und etwas f├╝r Ausdauersportarten oder Outdoor-Aktivit├Ąten wie Trailrunning, Wandern und Freiwasserschwimmen suchst, dann gibt es die Fenix-Serie und die neue Enduro. Die Fenix-Serie ├╝bernimmt im Wesentlichen das, was du vom Forerunner 945 kennst, und verpackt es in hochwertigere Geh├Ąusematerialien. Sie ist auch mit einer Solarladeoption erh├Ąltlich, wenn du eine Uhr haben m├Âchtest, die l├Ąnger h├Ąlt.

Polar

Die finnische Marke hat ihre Wurzeln in der Herzfrequenzmessung und war das erste Unternehmen, das einen kabellosen Herzfrequenzmesser auf den Markt brachte. Sie entwickelt diese Technologie in ihren Sportuhren weiter und bietet au├čerdem umfangreiche Trainings- und Analysefunktionen, die sich an der Herzfrequenz und anderen Messwerten orientieren, f├╝r diejenigen, die ihr Training professioneller angehen m├Âchten.

Polar

Das soll nicht hei├čen, dass es keine zug├Ąnglichere Option wie die Polar Ignite und Ignite2 gibt, die f├╝r allgemeine Fitnesstypen entwickelt wurden und Funktionen wie GPS und die Precision Prime Herzfrequenz-Sensortechnologie von Polar bieten, um die Anstrengung beim Training zu messen. Au├čerdem hast du Zugang zu Polars FitSpark-Funktion f├╝r Trainingsvorschl├Ąge und zur Schlaftracking-Funktion, die n├Ąchtliche Aufladungsmessungen beinhaltet, um festzustellen, ob du fit f├╝rs Training bist.

Der Vantage M2 ist der Nachfolger der Ignite-Serie und erweitert die Trainings- und Analysefunktionen, die dir mit dem Ignite zur Verf├╝gung stehen. Dazu geh├Ârt auch Training Load Pro, mit dem du genau verfolgen kannst, wie hart du w├Ąhrend des Trainings arbeitest. 

Dann gibt es noch die Vantage V2 und die Grit X, die an der Spitze der Polar Uhrenfamilie stehen. Die Vantage V2 wurde f├╝r ernsthafte Athleten entwickelt, z. B. f├╝r engagierte Marathonl├Ąufer, Ultral├Ąufer und Triathleten. Sie bietet Zugang zu Funktionen wie Training Load Pro und Training Recovery Pro, mit denen du deine Trainingsdaten besser auswerten kannst, um deine Trainingspl├Ąne besser zu gestalten und herauszufinden, wann du Ruhetage einlegen solltest.

Au├čerdem enth├Ąlt sie Tests, mit denen du besser einsch├Ątzen kannst, wie gut sich deine Beinmuskeln vom Training erholt haben. Sie bietet 40 Stunden volle GPS-Akkulaufzeit und die Smartwatch-Funktionen der Vantage M2 wie Musiksteuerung, Wettervorhersage und Benachrichtigungen.

Die Grit X ist die erste Outdoor-Uhr von Polar, die alle Funktionen der Vantage V2 in einem noch robusteren Design bietet. Sie bietet Funktionen wie das Hochladen von Routen f├╝r die Turn-by-Turn-Navigation und die FuelWise-Empfehlungen, die dich bei Ausdaueraktivit├Ąten auf der Grundlage von Herzfrequenz und Daten wie Alter, Gewicht und Geschlecht intelligent an die Nahrungsaufnahme erinnern.

Suunto

Wie Polar hat auch Suunto seinen Sitz in Finnland. Suunto ist zwar ein gro├čer Hersteller von Taucheruhren, hat aber auch eine beachtliche Kollektion von Multisportuhren im Programm.

Suntoo

Die Uhren von Polar sind eindeutig f├╝r Outdoor-Abenteurer konzipiert und verf├╝gen ├╝ber ein robustes, langlebiges Design, bieten umfangreiche Umweltdaten und versprechen in der Regel auch eine lange Akkulaufzeit. Bei den Smartwatch-Funktionen sind sie etwas zur├╝ckhaltend, aber die k├╝rzlich erschienene Suunto 7 signalisiert, dass sie eine st├Ąrkere Mischung aus Sportuhr und Smartwatch ist.

Am g├╝nstigsten ist die Suunto 3, die sich eindeutig an Einsteiger richtet. Sie bietet die wichtigsten Sport-Tracking-Modi und verf├╝gt ├╝ber integriertes GPS, einen optischen Herzfrequenzmesser, 24/7-Fitness-Tracking und Schlaf-Tracking. Au├čerdem bietet sie adaptive Trainingspl├Ąne, die auf Basis deines Fitnessniveaus und deiner protokollierten Trainingseinheiten erstellt werden und die Pl├Ąne anpassen, wenn du eine Trainingseinheit verpasst.

Am oberen Ende der Suunto-Familie steht die Suunto 9 Peak, die die Suunto 9 mit einem schlankeren und leichteren Design versieht. Die 9 bietet dir alles, was Suunto zu bieten hat. Dazu geh├Âren bis zu 170 Stunden GPS-Batterielaufzeit mit intelligenten Batteriemodi f├╝r diejenigen, die tagelang unterwegs sind, sowie die M├Âglichkeit, den Sauerstoffgehalt im Blut zu ├╝berwachen, um die H├Âhenakklimatisierung zu beurteilen. Das macht sie zu einer guten Wahl f├╝r Bergsteiger.

Au├čerdem stehen dir 80 Sportmodi zur Verf├╝gung und du kannst Routen ├╝ber GPS-Dateien hochladen, um auf Navigationsfunktionen wie Brotkrumenpfade in Echtzeit zuzugreifen.

Irgendwo zwischen diesen beiden Uhren liegt die Suunto 7, die erste richtige Smartwatch des Unternehmens. Sie l├Ąuft mit dem Wear OS von Google.

Im Moment kannst du mit ihr alle Wear-Grundfunktionen nutzen, wie z. B. Zahlungen vornehmen, Apps herunterladen und auf den Google Assistant zugreifen. Du bekommst auch einige von Suuntos eigenen Sportfunktionen, wie z. B. die M├Âglichkeit, farbige Karten abzurufen, die f├╝r die Offline-Nutzung gespeichert werden k├Ânnen, und Heatmaps zu nutzen, um beliebte Lauf- oder Reitrouten zu finden. Im Gegensatz zu anderen Suunto-Modellen musst du mit einer Akkulaufzeit von etwa einem Tag rechnen, wenn du die Uhr im vollen Smartwatch-Modus nutzt.

Mit der neu gestalteten Suunto App kannst du Routen ├╝bertragen und alle deine Aktivit├Ąten einsehen. Erfahre hier mehr: https://www.suunto.com/suunto-app/suunto-app/

Apple Watch

Die erste Apple Watch kam vor sechs Jahren auf den Markt, und mit jeder neuen Version hat sie die Vorherrschaft unter den Smartwatches ├╝bernommen. Fazit: Wenn du ein iPhone besitzt und das beste Smartwatch-Erlebnis haben willst, solltest du dich f├╝r diese Uhr entscheiden.

Apple Watch

Gute GPS-├ťberwachung, rollende Meilendurchschnittsgeschwindigkeit, eine beeindruckende Reihe von Fitness-Apps von Strava, MapMyRun, Nike und Adidas sind alle auf der Uhr verf├╝gbar und werden mit einem der besten Smartwatch-Erlebnisse des Tages kombiniert.

Die Angaben zur Akkulaufzeit, die Apple seiner Smartwatch beif├╝gt, haben sich seit der ersten Uhr nicht ge├Ąndert. Du kommst auf 18 Stunden, das ist weniger als ein Tag. Das h├Ąngt nat├╝rlich davon ab, welche Funktionen du regelm├Ą├čig nutzt, z. B. das integrierte GPS, um deine Outdoor-Aktivit├Ąten zu verfolgen, oder ob du das Display sch├Ân hell h├Ąltst. Wenn du eine neuere Watch hast, die den Modus "Always-on-Display" bietet, wird die Batterie auch st├Ąrker beansprucht.

Wir sind der Meinung, dass die Apple Watch einen sportlichen und stylischen Look bietet, den man sich w├╝nscht. Au├čerdem kannst du das Armband nach Belieben wechseln. Allerdings geht das auf Kosten der Haltbarkeit. Du kannst den Bildschirm leicht zerkratzen oder sogar zerbrechen, wenn du an einer Wand hochkletterst.

Um mit den Uhren zu interagieren, verwendet Apple ein Touchscreen-Display und eine Digital Crown, die haptisches Feedback bietet, um durch Bildschirme zu scrollen und Funktionen auszuw├Ąhlen.

Die Apple Watch (Serie 6 und h├Âher) bietet integriertes GPS, eine Herzfrequenzmessung beim Sport und eine Vielzahl von Apps von Drittanbietern, die du nutzen kannst, sowie Apples eigene, um deine Daten zu verfolgen und zu analysieren.

Der Sensor ist au├čerdem einer der leistungsf├Ąhigsten, die wir je beim Sport verwendet haben, und liefert auch bei hoher Intensit├Ąt Daten in guter Qualit├Ąt aus dem Handgelenk.

Bisher konntest du nur Apple Music zu deiner Uhr hinzuf├╝gen, aber das hat sich k├╝rzlich ge├Ąndert. Jetzt kann ich Musik auf die Apple Watch 6 laden, meine langen L├Ąufe mit Meilenalarmen verfolgen, meine VO2-Max-Werte ├╝berwachen und trotzdem alle zus├Ątzlichen Smartwatch-Elemente (wie die ├ťberwachung des H├Ąndewaschens, hervorragende Achtsamkeits-Apps) und umfangreichere Benachrichtigungen erhalten.

Die Apple Watch schlie├čt die L├╝cke zu den gro├čen Playern in der Fitnessbranche. Aber wir sollten uns nicht zu sehr freuen - Apple ist noch weit davon entfernt, die beste Laufuhr der Welt zu bauen. Sie muss erst einmal eine bessere Akkulaufzeit erreichen und mehr Sensoren einbauen.

How to...

Unabh├Ąngig davon, welche Marke und welches Modell du verwendest, findest du auf den Trail-Detailseiten eine Anleitung, wie du die Daten auf deine Uhr hochl├Ądst. Klicke auf die Schaltfl├Ąche "Diesen Trail laufen" und folge der Anleitung von unten.

Add Trail